0

Der Tag, der mein Leben veränderte

Von Menschen, die aus tiefster Krise zu sich selbst fanden - 15 Begegnungen, die Mut machen

20,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783453218277
Sprache: Deutsch
Umfang: 256 S., 16 s/w Illustr.
Format (T/L/B): 2 x 20.7 x 13.6 cm
Einband: Paperback

Beschreibung

Plötzlich steht die Welt still. Manchmal ist es ein Schicksalsschlag, manchmal ein Krieg oder eine Verzweiflungstat, die unser Leben von einem Tag auf den anderen auf den Kopf stellt. Wie gehen Menschen damit um, wenn sie hinfallen, alles verlieren - und wie finden sie aus tiefster Krise zu sich selber? Nr.-1-Spiegel-Bestseller-Autor Tim Pröse begleitete solche Menschen lange und erzählt nun in 15 berührenden Porträts von ihnen. Und von dem Wunder ihrer seelischen Widerstandskraft, ihrer Resilienz. Inspirierende Geschichten aus der Mitte der Gesellschaft, die Hoffnung und Mut machen, dem Leben immer positiv gegenüber zu treten und neue Wege zu gehen.'Tim Pröse befasst sich in seinem Buch mit Schicksalsschlägen. Das enorm Bewegende dabei ist, dass er empathisch mit diesen Schicksalen umgeht. Er hört einfühlsam zu, bringt sich selbst ein, gibt das Essenzielle der Begegnungen weiter und hilft uns damit, aus all diesen Schicksalen für uns das zu entdecken, woraus wir für unser Leben lernen können.' Konstantin Wecker

Autorenportrait

Tim Pröse, geboren 1970 in Essen, ist Autor und freier Journalist in München. Sein 2020 erschienenes Buch 'Jan Fedder - Unsterblich' schaffte es aus dem Stand heraus auf Platz 1 der SPIEGEL-Bestsellerliste. Darauf folgte 2022 ein weiterer Platz 1 mit dem Porträt eines Stalingrad-Überlebenden: 'Hans-Erdmann Schönbeck >. und nie kann ich vergessen<'. Tim Pröse studierte Kommunikationswissenschaften, Politik und Psychologie, war Chefreporter der Münchner Abendzeitung sowie Redakteur des Focus und wurde mit dem 'Katholischen Medienpreis' ausgezeichnet. 2016 erschien sein Longseller 'Jahrhundertzeugen. Die Botschaft der letzten Helden gegen Hitler' (FAZ: 'Eines der berührendsten Bücher des Jahres'), 2017 dann 'Hallervorden. Ein Komiker macht Ernst'. 2018 folgte 'Samstagabendhelden' und 2019 'Mario Adorf. Zugabe!' (ZEITmagazin: 'Ein feinfühliges Porträt'). Tim Pröse tourt mit bisher 250 Lesungen durch Deutschland und war an 100 Schulen zu Gast mit seiner 'Hommage an Sophie Scholl'. 2022 erscheint 'Der Tag, der mein Leben veränderte. Von Menschen, die aus tiefster Krise zu sich fanden'.